SNAKE Ransomware – Intelligente Schadsoftware

Es ist wieder einmal Vorsicht angesagt! Mit „SNAKE“ haben wir eine neue Variante eines gezielten Ransomware-Angriffs. Diese Variante der Ransomware ist intelligent und macht viel mehr als nur Dateien zu verschlüsseln. Es ist nur eine Frage der Zeit, bis sich Angriffsvektoren – auch Ransomware – weiterentwickeln werden. Nun kommt „SNAKE“. Laut dem MalwareHunterTeam (die Gruppe,… Weiterlesen SNAKE Ransomware – Intelligente Schadsoftware

Cyberangriff auf die Alsfelder Stadtverwaltung

Nachdem Cyberangriff auf die Stadtverwaltung von Frankfurt am Main folgt ein weiterer Angriff auf die nächste Behörde. Die Alsfelder Stadtverwaltung musste die Server herunterfahren. Genauere Details zum Angriff sind bisher nicht bekannt, nur, dass die Stadt anonym aufgefordert wurde Lösegeld zu bezahlen. Auf der Webseite der Stadtverwaltung (https://www.alsfeld.de/) wird über den Vorfall berichtet: Durch den… Weiterlesen Cyberangriff auf die Alsfelder Stadtverwaltung

Tricks für die Erkennung von Fake Shops

Auch in der Weihnachtszeit sind vermehrt Fake Shops unterwegs. Wir haben für Sie sieben Tipps und Tricks für die Erkennung von Fake Shops zusammengefasst: 1. Überpüfen Sie, ob die Seite verschlüsselt ist Das Schlosssymbol und „https“ zeigen, dass diese Seite verschlüsselt ist. Wenn dort ein offenes Schlosssymbol steht und nur „http“ dann ist die Seite… Weiterlesen Tricks für die Erkennung von Fake Shops

Schadsoftware Emotet für Ausfall der IT-Systeme der Stadt Frankfurt verantwortlich

Bis zum 19.12. war die Seite www.franfurt.de nicht erreichbar. Grund für den zweitägigen Ausfall war eine E-Mail der momentan gefährlichsten Schadsoftware die laut BSI weltweit unterwegs ist. Am Mittwoch dem 18.12 wurden Sicherheitshalber alle IT-Systeme der Stadtverwaltung heruntergefahren, um eine Ausbreitung einer Schadsoftware zu verhindern. Laut Angaben eines Referenten für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit der Stadt… Weiterlesen Schadsoftware Emotet für Ausfall der IT-Systeme der Stadt Frankfurt verantwortlich

Schadsoftware Emotet wieder vermehrt im Umlauf

Es werden vermehrt neue Infektionen durch die Schadsoftware Emotet gemeldet. Die Vorgehensweise der Angreifer hat sich angepasst: Die Software wird nicht mehr per Anhang verschickt, sondern über Webseiten. Der Spam-Schutz von vielen E-Mail-Anbietern hat sich deutlich verbessert. Verdächtige E-Mails werden häufiger entdeckt und kommen dadurch seltener zum Opfer durch. Daher kamen die Angreifer auf die… Weiterlesen Schadsoftware Emotet wieder vermehrt im Umlauf

Facebook: Datendiebstahl nach altbekannter Art

Am 17. November 2019 wurden Daten des Konzerns Facebook geklaut. Die Daten befanden sich auf Festplatten, welche aus einem Wagen eines Angestellten entnommen wurden. Die Festplatten wurden von einem Mitarbeiter unerlaubt mitgeführt. Erst Tage später wurde der Vorfall des Diebstahls in Silicon Valley entdeckt. 29.000 Mitarbeiter von Facebook sind durch vom Datendiebstahl betroffen. Die Festplatten… Weiterlesen Facebook: Datendiebstahl nach altbekannter Art

Hacker-Trends 2020: Ransomware und Deepfakes

Der Threat Report 2020 von Sophos zeigt Trends für Cyberkriminalität im Jahr 2020 auf: bessere Ransomware und Deepfakes gegen Gesichtserkennung. Im Fokus: mittelständische Unternehmen. Ransomware Breite, wahllose Angriffe werden für Hacker unattraktiver. Hacker suchen sich immer häufiger gezielt Unternehmen für ihre Angriffe raus. Methoden und Programme entwickeln sich kontinuierlich weiter und die Angriffe werden besser.… Weiterlesen Hacker-Trends 2020: Ransomware und Deepfakes

Hack der Woche #4 – BMW von Hackergruppe ausspioniert

Einer vermutlichen vietnamesischen Hackergruppe gelang es über einen längeren Zeitraum Systeme von BMW mit Schadsoftware zu belasten. Die betroffenen Rechner wurden nun vom Netz genommen. Auch Auto-Hersteller Hyundai soll im Visier der Hackergruppe gewesen sein. BMW äußert sich zu dem Vorfall nur bedeckt. Sie hätten das Risiko von unerlaubten externen Zugriffen minimiert und wären für… Weiterlesen Hack der Woche #4 – BMW von Hackergruppe ausspioniert

Hack der Woche #3 – MixCloud gehackt!

In den vergangenen Tagen konnte ein Hacker den Musik-Streaming-Dienst MixCloud hacken. Über 20 Millionen Datensätze wurden erbeutet. Nutzer des Streaming-Dienstes müssen nun besonders achtsam sein: Datensätze wie diese werden für Phishing missbraucht. Die Datensätze enthalten Informationen über Benutzernamen, E-Mail-Adressen und Passwörter. Die Kennwörter wurden jedoch zum Glück der User mit SHA-2 verschlüsselt. „The passwords that… Weiterlesen Hack der Woche #3 – MixCloud gehackt!