Twitter Hack: 45 betroffene Accounts

In der vergangenen Woche wurden am 15. Juli 45 Twitter-Accounts gehackt. Die Hacker haben die Accounts von bekannten Persöhnlichkeiten gehackt und in deren Namen einen betrügerischen Post veröffentlicht. In diesem Post wurden die Follower aufgerufen, auf einer Bitcoin-Adresse eine Summe zu übertragen, welche dann vom vermeintlichen Account-Besitzer verdoppelt wird. Auf dem Twitter-Blog erzählt das Team,… Weiterlesen Twitter Hack: 45 betroffene Accounts

Täglich mehr als 100 Millionen Phishing-Mails

Erst vor Kurzem startete eine neue Phishing-Kampagne im Zusammenhang mit Rückzahlungen der Corona-Hilfe-Maßnahmen. Jetzt hat auch Google sich zum Thema Phishing-Mails im Zusammenhang mit COVID-19 gemeldet. Auf dem Blog von Google wird über eine ungewöhnliche Zunahme von Phishing-Mails im Zusammenhang mit COVID-19 berichtete. Laut Google werden von Gmail täglich bis zu 18 Millionen Phishing-E-Mails mit… Weiterlesen Täglich mehr als 100 Millionen Phishing-Mails

Neue Corona-Phishing-Kampagne

Das Landeskriminalamt Niedersachsen warnt vor einer neuen Corona-Phishing-Kampagne im Zusammenhang mit Hilfemaßnahmen und Zuschüssen für Unternehmen. Erst vor Kurzem fanden ähnliche Betrugsmaschen im Zusammenhang mit Soforthilfeangeboten und Kurzarbeitergeld statt: Bei der aktuellen Kampagne handelt es sich jedoch um die Rückzahlung der Corona-Hilfe-Maßnahmen. Die Betrüger geben sich als Banken und Behörden aus und versuchen durch vermeintlich… Weiterlesen Neue Corona-Phishing-Kampagne

Warnung vom Landeskriminalamt Niedersachsen – weitere Betrugsmaschen im Zusammenhang mit COVID-19

Das Landeskriminalamt Niedersachsen warnt vor falschen Soforthilfeangeboten für Wirtschaftsunternehmen, sowie vor Phishing-E-Mails mit angeblicher Hilfe bzgl. Kurzarbeitergeld. Aktuelle Medienberichte über die Soforthilfeanträge für Wirtschaftsunternehmen dienen den Cyberkriminellen als Sprungbrett für neue Phishing-Methoden. Die aktuelle Lage wird von Cyberkriminellen missbraucht, um an sensible Informationen zu gelangen. Die Cyberkriminellen verschicken dabei gefälschte Anträge und Phishing-E-Mails an Unternehmen.… Weiterlesen Warnung vom Landeskriminalamt Niedersachsen – weitere Betrugsmaschen im Zusammenhang mit COVID-19

Homeoffice im Visier von Hacker – IT-Sicherheitsbewusstsein notwendig!

Infolge der aktuell bestehenden Pandemie befinden sich immer mehr Menschen im Homeoffice. Die meisten Mitarbeiter sind jedoch zum ersten Mal im Homeoffice. Das bringt Sicherheitsrisiken mit sich, welche Hacker ausnutzen können. Das vermehrt Phishing-Versuche stattfinden, zeigte sich schon vor mehreren Wochen: Dadurch, dass die Mitarbeiter vom Unternehmen getrennt sind und nicht mehr im Büro arbeiten,… Weiterlesen Homeoffice im Visier von Hacker – IT-Sicherheitsbewusstsein notwendig!

Modemarke hat nach einem Ransomware-Angriff ein Insolvenzverfahren eingeleitet

Die Modemarke Lise Charmel wurde im November 2019 Opfer eines Ransomware-Angriffs. Im Rahmen des Ransomware-Angriffs wurde das gesamte Computernetzwerk des Unternehmens verschlüsselt. Die Angreifer fordern ein Lösegeld, damit die Systeme entschlüsselt werden können. Das Unternehmen weigerte sich, das Lösegeld zu zahlen. Das Ergebnis: Die IT-Systeme des Unternehmens waren mehrere Wochen außer Betrieb. Da das Unternehmen… Weiterlesen Modemarke hat nach einem Ransomware-Angriff ein Insolvenzverfahren eingeleitet

Weitere Phishing-Angriffe im Zusammenhang mit dem Corona-Virus

Wie schon am Ende Januar vermutet, setzen immer mehr Hacker bei Phishing-Angriffe auf den medienpräsenten Corona-Virus. Mittlerweile sind Phishing-Kampagnen aufgetaucht, welche Trojaner im Anhang mitliefern. Sobald der Anhang geöffnet und aktiviert wird, bekommt der Angreifer volle Kontrolle über das System und kann sämtliche Daten, wie beispielsweise Bankdaten oder andere Bankdaten mitschneiden und manipulieren. Aufklärungsmaterial als… Weiterlesen Weitere Phishing-Angriffe im Zusammenhang mit dem Corona-Virus

Erhöhte Phishing-Angriffe durch Support-Ende von Windows 7

Das Support-Ende von Windows 7 wird von vielen Cyberkriminellen momentan für Phishing-Angriffe ausgenutzt. Die Betrüger geben vor Microsoft-Mitarbeiter zu sein und versuchen an das Geld der Opfer zu kommen. Die Cyberkriminellen konzentrieren sich auf ältere Menschen, die angerufen und an den Computer gelockt werden. Hier sollen die Opfer vermeintliche Einstellungen vornehmen, die es den Angreifer… Weiterlesen Erhöhte Phishing-Angriffe durch Support-Ende von Windows 7

Achtung: Fake-Mahnschreiben in Namen realer Rechtsanwälte

Der Ratgeber Internetkriminalität des Landeskriminalamtes Niedersachsen warnt erneut vor Phishing-Angriffen. Dieses Mal handelt es sich um eine Welle von Mahnschreiben. Die Angreifer schreiben die Phishing-Mails im Namen von existierenden Anwälten und Kanzleien und versuchen so die E-Mail offiziell aussehen zu lassen.  In den E-Mails wird von einer erfundenen Straftat berichtet. Direkt dazu wird auch ein… Weiterlesen Achtung: Fake-Mahnschreiben in Namen realer Rechtsanwälte

Coronavirus – Cyberkriminelle nutzen Angst vor Ansteckung aus

Das Coronavirus wird momentan sehr stark in den Medien diskutiert. Cyberkriminelle nutzen nun die momentane Angst vor dem Virus, um im Internet Malware zu verbreiten. Dazu wird Malware in Form von Aufklärungsdokumenten per E-Mail verschickt. Bisher sind noch nicht viele Fälle aufgetaucht, jedoch kann man davon ausgehen, dass der Trend deutlich steigen wird. Das Softwareunternehmen… Weiterlesen Coronavirus – Cyberkriminelle nutzen Angst vor Ansteckung aus