Warnung vom Landeskriminalamt Niedersachsen – weitere Betrugsmaschen im Zusammenhang mit COVID-19

Das Landeskriminalamt Niedersachsen warnt vor falschen Soforthilfeangeboten für Wirtschaftsunternehmen, sowie vor Phishing-E-Mails mit angeblicher Hilfe bzgl. Kurzarbeitergeld.

Aktuelle Medienberichte über die Soforthilfeanträge für Wirtschaftsunternehmen dienen den Cyberkriminellen als Sprungbrett für neue Phishing-Methoden. Die aktuelle Lage wird von Cyberkriminellen missbraucht, um an sensible Informationen zu gelangen. Die Cyberkriminellen verschicken dabei gefälschte Anträge und Phishing-E-Mails an Unternehmen. In diesen E-Mails wird von den Unternehmen erwartet, dass Informationen weitergeleitet werden, um entsprechen Zuschüsse zu bekommen. Zudem werden gefälschte Antragsseiten verwendet und verschickt. Auch auf diesen Seiten sollen die Unternehmen unterschiedlichste Informationen eintragen, um die entsprechenden Soforthilfemaßnahmen und Zuschüsse zu bekommen.

Beispiele für die Seiten und Phishing-E-Mails finden Sie auf der Seite des Landeskriminalamts.

In manchen Fällen werden die Unternehmen direkt per Telefon kontaktiert und auf diese Seiten gelockt. Die Betrüger geben sich als offizielle Helfer im Zusammenhang der Soforthilfemaßnahmen aus. Seien Sie vorsichtig, wenn Sie solche Anrufe bekommen.

Empfohlene Ratschläge des Landeskriminalamts:

  • Wenden Sie sich ausschließlich an die offiziellen Stellen, an denen Sie die Soforthilfebeantragen können. (Ministerien und Landesförderbanken mit Unterstützung der Industrie- und Handelskammern).
  • Die Anträge werden nicht unaufgefordert verschickt. Sollten Sie also einen Antrag unerwartet erhalten, füllen Sie diesen nicht aus.

Eine weitere Masche der Cyberkriminellen ist, sich als Mitarbeiter der Agentur für Arbeit ausgegeben. Auch hier wird versucht per Telefon und E-Mail die Unternehmen zu überzeugen und an sensiblen Unternehmensdaten zu kommen.

Quellen:

https://www.polizei-praevention.de/aktuelles/aktuelle-corona-info-phishingmail-der-angeblichen-arbeitsagentur-bietet-hilfe-bzgl-kurzarbeitergeld.html

https://www.polizei-praevention.de/aktuelles/aktuelle-corona-info-vorsicht-vor-falschen-soforthilfeangeboten-fuer-wirtschaftsunternehmen.html